Bilinguale Stadtteilbibliothek

Als Modell-Maßnahme wird eine sog. „Bilinguale Stadtteilbibliothek“ aus Städtebaufördermitteln bezuschusst. Die Finanzmittel werden für die Anschaffung von Büchern für eine mehrsprachige Ausrichtung der Stadtteilbibliothek verwendet. Modellhaft soll hierdurch die Sprach- und Lesebegabung insbesondere für junge Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund gefördert werden. Hierdurch wird Integration und soziales Miteinander im Stadtteil gefördert und das Angebot der Bibliothek als „Lernort“ mit einem schulunterstützenden Medienangebot ausgeweitet.

Download

Link

Presse